Detailseite

Bis zum 27. Juli 2015 hatten die Abgeordneten des Europaparlaments die Möglichkeit, die "Autismus-Deklaration" zu unterzeichnen. 419 von insgesamt 751 Mitgliedern des Europaparlaments hatten bis zum Ablauf der Frist die Deklaration unterzeichnet. Das ist mehr als die notwendige einfache Mehrheit, damit gilt die Deklaration als angenommen. Sie wird nun weitergeleitet an die einzelnen EU-Institutionen zur Umsetzung der geforderten Anstrengungen zur Erforschung, Aufklärung und gesellschaftlicher Inklusion.   

Der Bundesverband autismus Deutschland e.V. hat die von Abgeordneten des Europaparlaments und mit Unterstützung von Autismus Europa ins Europaparlament eingebrachte "Declaration on Autism" unterstützt und mehrfach alle deutschen Mitglieder des Europaparlaments zur Unterschrift ermuntert.