Detailseite

Das Motto zum diesjährigen Weltautismustag am 2. April lautet wie im letzten Jahr:

Gemeinsam Barrieren aufbrechen für Autismus - Teilhabeschranken abbauen!  

Aufgrund der anhaltenden öffentlichen Diskussion auf europäischer Ebene, wie in einzelnen Ländern, wurde beschlossen, die Kampagne zum Weltautismustag 2017 im Jahr 2018 fortzusetzen.

Derzeit wird vor der Europäischen Kommission in Brüssel noch der "European Accessibility Act" verhandelt, der Menschen mit Beeinträchtigungen eine schrankenlose Teilhabe im öffentlichen Leben ermöglichen soll. In diesem Zusammenhang macht sich Autism Europe für die uneingeschränkte Teilhabe von Menschen mit Autismus stark und möchte die Öffentlichkeit für die Teilhabeschranken von Menschen mit Autismus sensibilisieren.

Bis zum 2. April können Sie sich an der Kampagne von Autism Europe beteiligen, indem Sie auf bestehende Teilhabeschranken von Menschen mit Autismus über die sozialen Medien aufmerksam machen.

  • Das Video zur Kampagne finden Sie hier.  
  • Folgen Sie diesem Link zur Kampagne von Autism Europe.
  • Die gemeinsame Presseerklärung von Autism Europe und autismus Deutschland e.V. anlässlich des Weltautismustages 2017 finden Sie hier; Des Weiteren die aktuelle Presseerklärung von autismus Deutschland e.V. vom 2. April 2018.
  • Wenn Sie die Botschaft der europaweiten Kampagne weitertragen und teilen wollen, können Sie das Logo in verschiedenen Formaten hier herunterladen.
  • Der Themenschwerpunkt unserer Zeitschrift "autismus" lautete in Ausgabe #84 "Barrierefreiheit". Lesen Sie hier, was "Barrierefreiheit" für Menschen im Autismus-Spektrum bedeutet, hier.