Kurs-Nr: 2018-45 - Methoden

Ich bin ein Teil der Gruppe! Die Förderung der sozialen Kompetenzen von Jugendlichen und Jungerwachsenen mit ASS im Rahmen eines Gruppensettings

für therapeutische Fachkräfte
Ort: Hamburg
Datum: 20.04.2018
Zeit: Fr. 9.30 - 17.00 Uhr
Dozenten: Manuela Gregers, Diplom-Pädagogin
Inhalt:

Der Hauptschwerpunkt der Besonderheiten von Jugendlichen mit ASS liegt in der sozialen Interaktion mit anderen Menschen, vor allem mit gleichaltrigen Jugendlichen. Meist vollzieht sich eine schleichende Isolation der Jugendlichen aus dem Gruppengeschehen, welche durch die einsetzende Pubertät meist noch verstärkt wird. Neben der Förderung der sozialen Kompetenzen im Gruppenkontext, gewinnt der Austausch mit gleichaltrigen Betroffenen in einer eigenen ‚Peer-Group’ immer mehr an Bedeutung.

Dieses Seminar gibt einen Einblick in die Komplexität der ‚social skills’ und die besondere Entwicklung bei Jugendlichen mit ASS. Darauf aufbauend stehen die Förderung der sozialen Kompetenzen im Rahmen von Gruppensettings und der Einblick in die therapeutische Praxis im Fokus.

-          Was sind soziale Kompetenzen und wie werden sie aufgebaut?

-          Was verläuft anders bei Jugendlichen mit ASS?

-          Individuelle Fördermöglichkeiten

-          Gruppenspezifische Fördermöglichkeiten

-          Videos zum Themenschwerpunkt

Anmeldung: bis 21.03.2018
Kosten: inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Euro 140 für Mitglieder des Bundesverbandes
Euro 170 für Mitarbeiter von Mitgliedseinrichtungen
Euro 200 für Sonstige

Bitte melden Sie sich an, um Fortbildungen buchen zu können. Hier gehts zum Login.

Seite drucken