Kurs-Nr: 2018-32 - Beschäftigung / Arbeit

Möglichkeiten der beruflichen Qualifizierung und Integration von jungen Menschen aus dem Autismus-Spektrum

für Angehörige und Fachkräfte
Ort: Leipzig
Datum: 06.10.2018
Zeit: Sa. 9.30 - 17.00 Uhr
Dozenten: Heike Vogel, Diplom-Sozialpädagogin
Inhalt:

Die langjährigen Erfahrungen des Berufsbildungswerks (BBW) St. Franziskus in Abensberg in der Arbeit mit Rehabilitanden aus dem Autismus-Spektrum zeigen, dass die berufliche Qualifizierung und Integration von jungen Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) gelingen kann.

Im Zuge von 3 Modellprojekten konnten spezifische Rahmenbedingungen erarbeitet und in die Praxis umgesetzt werden. Diese sind grundlegend für die erfolgreiche Berufsausbildung und Integration von Rehabilitanden mit ASS.

In der Fortbildung lernen Sie die Arbeitsweise des BBW St. Franziskus kennen und erhalten Informationen über die Ergebnisse der Modellprojekte zu den Themen Berufliche Qualifizierung und Integration sowie zu den Möglichkeiten des Persönlichen Budgets. Des Weiteren werden wir auf die Unterstützungsmöglichkeiten für Auszubildende auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt eingehen.

Die Fortbildung beinhaltet neben theoretischem Input auch Übungen zur praktischen Umsetzung der erworbenen Kenntnisse.

Anmeldung: bis 06.09.2018
Kosten: inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Euro 140 für Mitglieder des Bundesverbandes
Euro 170 für Mitarbeiter von Mitgliedseinrichtungen
Euro 200 für Sonstige

Bitte melden Sie sich an, um Fortbildungen buchen zu können. Hier gehts zum Login.

Seite drucken