Kurs-Nr: 2018-MZ8 - Methoden

Förderung sozialer Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen mit ASS

für Fachkräfte
Ort: Frankfurt/M.
Datum: 06.11.2018 bis 09.11.2018
Zeit: Di.- Fr. jeweils 9.30 - 17.00 Uhr
Dozenten: Manuela Gregers, Diplom-Pädagogin
Dr. Tobias Leppert, Diplom-Psychologe
Inhalt:

Soziale Kontakte zu leben ist für viele Menschen mit Autismus eine große Herausforderung. Soziale Kompetenzen spielen eine entscheidende Rolle bei der erfolgreichen Bewältigung des Lebensalltags. Im Seminar werden Möglichkeiten vorgestellt, Kindern und Jugendlichen mit Autismus soziale Kompetenzen und vor allem Freude an sozialer Interaktion zu vermitteln.

 

Folgende Fragen werden beantwortet:

  • Was sind soziale Kompetenzen und wie werden diese aufgebaut?
  • Was läuft in der Entwicklung sozialer Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen mit Autismus anders?
  • Welche Individuellen und gruppenspezifischen Fördermöglichkeiten gibt es? Methoden: Erzählhilfen, Soziale Geschichten, Blickwinkelgeschichten, Comic-Strip-Conversations, Rollenspiele, unterschiedliche Formen von Sozialen Kompetenzgruppen
  • Wie kann Therapie dazu beitragen, eine jeweils passende Teilhabe von Menschen mit Autismus an der Gemeinschaft zu ermöglichen, auszubauen und langfristig zu stabilisieren?
  • Anwendung des Gelernten auf Fragestellungen der Seminarteilnehmer

 

Dieser Kurs kann einzeln gebucht werden und ist zugleich Teil des Angebotes „Modularer Zertifikatskurs Autismus-Therapie“. Nähere Informationen unter http://www.autismus.de/veranstaltungen/modularer-zertifikatskurs-autismus-therapie-mozat.html.

Anmeldung: bis 07.10.2018
Kosten: inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Euro 560 für Mitglieder des Bundesverbandes
Euro 660 für Mitarbeiter von Mitgliedseinrichtungen
Euro 760 für Sonstige

Bitte melden Sie sich an, um Fortbildungen buchen zu können. Hier gehts zum Login.

Seite drucken