Kurs-Nr: 2019-51 - Kommunikation

(Sprach)Verstehen bei Kindern mit Autismus – Grundlagen und Förderung

für Fachkräfte
Ort: Düsseldorf
Datum: 23.11.2019
Zeit: Sa. 9.30 - 17.00 Uhr
Dozenten: Dr. Melanie Eberhardt-Juchem, Förderschullehrerin (Schwerpunkt Sprache)
Inhalt:

Kinder mit einer Autismus-Spektrum-Störung zeigen ein breites Spektrum an sprachlich-kommunikativen Fähigkeiten. Im Zusammenspiel mit anderen Besonderheiten im Denken und Verhalten ergeben sich hohe Anforderungen an eine gezielte (Sprach)Förderung. Im Mittelpunkt des Workshops steht das Sprachverständnis bei Kindern mit Autismus im hochfunktionalen Bereich: Wie können Probleme beim Verstehen von z.B. Redewendungen, Ironie oder mehrdeutigen Äußerungen oder Schwierigkeiten im Leseverstehen erklärt werden? Welche Methoden eignen sich zur Förderung und Unterstützung im Alltag?

Der Workshop bietet zunächst einen Überblick über die unterschiedlichen Sprachentwicklungsverläufe bei Autismus unter besonderer Berücksichtigung des Sprachverständnisses. Ein kurzer Blick auf zentrale psychologische Erklärungsmodelle und deren Bedeutung für die Praxis leitet zum zweiten Teil über: Hier werden Methoden und Materialien zur Förderung des mündlichen und schriftlichen Sprachverstehens sowie deren Einsatzmöglichkeiten vorgestellt und exemplarisch diskutiert, darunter:

-       Elemente klassischer Sprachtherapie zum Wort- und Satzverstehen

-       Visuelle Hilfen im Bereich Schriftsprache zum Geschichten- und Textverstehen

-       Elemente sozialer Kompetenztrainings zum Verstehen von Gesprächen

-       Metasprache und Monitoring des Sprachverstehens

 

Kostenfreie Stornierung bis zum 23.10.2019

Anmeldung: bis 24.10.2019
Kosten: inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Euro 140 für Mitglieder des Bundesverbandes
Euro 170 für Mitarbeiter von Mitgliedseinrichtungen
Euro 200 für Sonstige

Bitte melden Sie sich an, um Fortbildungen buchen zu können. Hier gehts zum Login.

Seite drucken