Kurs-Nr: 2019-EK2 - Elternkurse

Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit hohem Unterstüzungsbedarf im Familienalltag I: Erfahrungsfeld Zuhause

für Eltern und Angehörige
Ort: Weimar
Datum: 11.05.2019
Zeit: Sa. 9.00 - 16.00 Uhr
Dozenten: Yvette Schatz, Diplom-Heilpädagogin
Silke Schellbach, Diplom-Heilpädagogin
Inhalt:

Eltern sind die unmittelbaren Unterstützer ihrer Kinder auf deren Lebensweg. Gerade die unzureichend positiven Kontakt- und Kommunikationssignale sowie deutliche Adaptionsschwierigkeiten in Alltagssituationen führen zu Handlungsunsicherheiten der Eltern im Umgang mit ihrem autistischen Kind.

Die Teilnehmenden lernen Strategien kennen, welche sie darin unterstützen, den Lebensalltag mit ihrem Kind aktiv und fördernd zu gestalten. Dabei geht es vor allem um die Stärkung elterlicher Ressourcen, sozialer und kommunikativer Kompetenzen im individuellen familiären Kontext und das gemeinsame Finden von Anregungen für ein entwicklungsförderndes Klima im Familienalltag.

Inhaltliche Schwerpunkte: Sicheres Handeln im Erfahrungsfeld „Zuhause“: Von autismusspezifischen Barrieren und Fördermöglichkeiten des Alltags, in der Garderobe, der Küche, im Badezimmer…

Dieses Seminar ist gekoppelt mit 2019-EK3. Die Seminartage können aber auch einzeln besucht werden.

 

Kostenfreie Stornierung bis zum 11.04.2019

Anmeldung: bis 11.04.2019
Kosten: inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Euro 50 für Mitglieder des Bundesverbandes
Euro 0 für Mitarbeiter von Mitgliedseinrichtungen
Euro 80 für Sonstige

Die Anmeldefrist für diese Fortbildung ist bereits abgelaufen.

Seite drucken