Kurs-Nr: 2021-16 - Methoden

Autismus und Yoga

Für Angehörige und Fachkräfte
Ort: Düsseldorf
Datum: 13.03.2021
Zeit: Sa. 9:30 - 17:00 Uhr
Dozenten: Mona Golka
Inhalt:

Achtsamkeits- und Entspannungsübungen sind im deutschen Schulsystem nur wenig etabliert. Präventionsmaßnahmen, um die psychische Gesundheit von Kindern zu unterstützen, werden in unserer heutigen Gesellschaft jedoch immer wichtiger. Durch Yogaübungen können Kinder ihren Körper besser wahrnehmen. Das bewusste Atmen, besonders bei den Atemübungen, hilft Verspannungen zu lösen und den gesamten Körper zu entspannen.

In diesem Workshop lernen wir, wie man Yoga- und Entspannungsübungen mit Kinder und Jugendlichen aus dem Autismus-Spektrum anwenden kann. Es wird ein Yogakonzept nach TEACCH betrachtet, welches die Kinder und Jugendlichen bei der Durchführung der Körperübungen visuell unterstützt. Folgend besprechen wir wie dieses Konzept mit Einzelpersonen, in Gruppen oder in der Schule Anwendung finden kann.

Die in diesem Seminar erlernten Yoga- und Entspannungsübungen dienen dazu, Kindern und Jugendlichen Werkzeuge an die Hand zu geben, die sie jederzeit und überall anwenden können. So lernen sie zur Ruhe zu kommen bzw. sich selbstregulierend zur Ruhe bringen zu können.

 

Kostenfreie Stornierung bis zum 13.02.2021

Anmeldung: bis 11.02.2021
Kosten: inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Euro 140 für Mitglieder des Bundesverbandes
Euro 180 für Mitarbeiter von Mitgliedseinrichtungen
Euro 220 für Sonstige

Bitte melden Sie sich an, um Fortbildungen buchen zu können. Hier gehts zum Login.

Seite drucken