Kurs-Nr: 2021-13 - Asperger

Der etwas andere Klient - Psychotherapie für Menschen mit ASS

Für Fachkräfte, insbesondere psychologische und ärztliche Psychotherapeuten
Ort: Berlin
Datum: 05.03.2021
Zeit: Fr. 9:30 - 17:00 Uhr
Dozenten: Brit Wilczek, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin
Inhalt:

Das Asperger-Syndrom ist selbst in Fachkreisen noch selten bekannt und in seinem Erscheinungsbild außerordentlich vielfältig.

Bei Betroffenen mit sekundären psychischen Störungen führen bewährte Behandlungsmethoden und Interventionen oft nicht zum Ziel. Die Stellung einer Autismus-Diagnose trägt zur Besserung sekundärer Symptome bei, da sie dem Klient, als entlastend vermittelt, zum Aufbau eines stimmigen Selbstbildes verhelfen kann. Gemeinsam können dann autistische Bewältigungsstrategien als Ressourcen entdeckt und therapeutisch erfolgreich genutzt werden.

Lernziele/Inhalte:

  • Erkenntnisse zur Ätiologie des Autismus und zum Erscheinungsbild des Asperger-Syndroms im Erwachsenenalter
  • Verständnis der autistischen Wahrnehmungswelt
  • Beschreibung typischer Bewältigungsstrategien der Betroffenen (Fallbeispiele) e Identifizierung von Marker-Symptomen
  • Implikationen für die Therapie sekundärer psychischer Störungen
  • Nutzung störungsspezifischer Ressourcen in der Therapie
  • notwendige Modifikationen üblicher Interventionen z.B. bei Ängsten, Zwängen und Depressionen.

 

Kostenfreie Stornierung bis zum 05.02.2021

Anmeldung: bis 03.02.2021
Kosten: inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Euro 140 für Mitglieder des Bundesverbandes
Euro 180 für Mitarbeiter von Mitgliedseinrichtungen
Euro 220 für Sonstige

Bitte melden Sie sich an, um Fortbildungen buchen zu können. Hier gehts zum Login.

Seite drucken