Literaturempfehlungen

Die untenstehenden Literaturempfelungen sind ein Ausschnittt aus der aktuellen deutsch-sprachigen Literatur zum Thema Autismus oder Asperger-Syndrom. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie wird regelmäßig ergänzt und aktualisiert.

Autismus - allgemein

Bernard- Opitz, V. (2005): Kinder mit Autismus Spektrum Störungen. Ein Praxishandbuch für Therapeuten, Eltern und Lehrer. Stuttgart: Kohlhammer.

Bölte, S. (Hrsg.) (2009): Autismus. Spektrum, Ursachen, Diagnostik, Intervention, Perspektiven. Bern: Verlag Hans Huber.

Bundesverband autismus Deutschland e.V. (Hrsg.) (2017): Autismus. Lernen - Arbeit - Lebensqualität. Karlsruhe: Loeper     

Bundesverband autismus Deutschland e.V. (Hrsg.) (2014): Autismus in Forschung und Gesellschaft. Karlsruhe: Loeper.

Bundesverband autismus Deutschland e.V. (Hrsg.) (2011): Inklusion von Menschen mit Autismus. Karlsruhe: Loeper.

Enders, A. & Noterdaeme, M. (Hrsg.) (2010): Autismus-Spektrum-Störungen: Ein integratives Lehrbuch für die Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.

Freitag, Ch.,M. (2008): Autismus-Spektrum-Störungen. Bausteine der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. München: Reinhardt Ernst.

Frith, Uta. (2013): Autismus. Eine sehr kurze Einführung. Bern: Verlag Hans Huber.

Gundelfinger, R. & Steinhausen, H.C. (Hrsg.) (2009): Diagnose und Therapie von Autismus-Spektrum-Störungen: Grundlagen und Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.

Kamp-Becker, I. & Bölte, S. (2011): Autismus. München: Ernst Reinhard Verlag.

Poustka, F. & Bölte, S. (2004): Autistische Störungen. Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie. Band 5. Göttingen: Hogrefe.

Remschmidt, H. & Kamp- Becker, I. (2006): Asperger Syndrom. Heidelberg: Springer.

Sinzig, J. (2011): Frühkindlicher Autismus. Heidelberg: Springer.

Vermeulen, P. (2016): Autismus als Kontextblindheit. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. 


Medizinische Leitlinien Autismus-Spektrum-Störungen

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (DGKJP) (2016): Autismus-Spektrum-Störungen im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter, Teil 1: Diagnostik
Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)  


Asperger-Syndrom und Hochfunktionaler Autismus (HFA)

Attwood, T. (2007): Ein ganzes Leben mit dem Asperger-Syndrom. Alle Fragen - Alle Antworten. Stuttgart: Trias Verlag.

Regionalverband Mittelfranken (2009): Hilfe für das autistische Kind. Asperger Autisten verstehen lernen. Emskirchen (Onlineressource).

Remschmidt H. & Kamp- Becker, I. (2006): Asperger-Syndrom. Berlin; Heidelberg: Springer.

Riedel, A. & Clausen, J.J. (2016): Basiswissen - Autismus-Spektrum-Störungen bei Erwachsenen.
Köln: Psychiatrie-Verlag

Tebartz van Elst, L. (Hrsg.) (2013): Das Asperger Syndrom im Erwachsenenalter. Berlin: Medizinisch
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.

Tebartz van Elst, L. (2016): Autismus und ADHS. Zwischen Normvariante, Persönlichkeitsstörung und neuropsychologischer Krankheit. Stuttgart: Kohlhammer Verlag

Vogeley, K. (2012): Anders sein. Weinheim: Beltz.

 

Ratgeber für Eltern, Familien und das Umfeld

Attwood, T. (2010): Das Asperger-Syndrom: Wie Sie und Ihr Kind alle Chancen nutzen: Das erfolgreiche Praxis-Handbuch für Eltern und Therapeuten. Stuttgart: Trias Verlag.

Bundesverband autismus Deutschland e.V. (2015): Rechte von Menschen mit Autismus und ihrer Angehörigen. Hamburg.

Faherty, C. (2012): Asperger... Was bedeutet das für mich? Handbuch und Arbeitsbuch. St-Gallen: Autismusverlag.

Poustka, F. & Bölte, S. (2009): Ratgeber Autistische Störungen: Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher. Göttingen: Hogrefe.

Schirmer, B. (2006): Elternleitfaden Autismus. Stuttgart: Trias Verlag.

Aspekte der Förderung von Menschen mit Autismus

Gawronski, A. (2012): Hochfunktionaler Autismus im Erwachsenenalter. Weinheim: Beltz.

Häußler, A. (2003): SOKO Autismus. Dortmund: Verlag Modernes Lernen.

Häußler, A. (2005): Der TEACCH-Ansatz zur Förderung von Menschen mit Autimus - Einführung in Theorie und Praxis. Dortmund: Verlag Modernes Lernen.

Häußler, A. & Bernard-Opitz, V. (2010): Praktische Hilfen für Kinder mit Autismus- Spektrum- Störungen (ASS). Stuttgart: Kohlhammer.

Jenny, B., Goetschel, P., Isenschmid, M. & Steinhausen, H.C. (2011): KOMPASS – Kompetenztraining für Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen: Ein Praxishandbuch für Gruppen- und Einzelinterventionen. Stuttgart: Kohlhammer.

Jenny, B. (2012): KOMPASS – Züricher Kompetenztraining für Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen. Stuttgart: Kohlhammer.

Kühn, G. & Schneider, J. (2009): Zwei Wege zur Kommunikation. Praxisleitfaden TEACCH und PECS. Hamburg: Verlag hörgeschädigte Kinder.

Matzies, M. & Schuster, N. (2009): Colines Welt hat tausend Rätsel Alltags- und Lerngeschichten für Kinder und Jugendliche mit Asperger- Syndrom. Stuttgart: Kohlhammer.

Matzies, M. (2010): Sozialtraining für Menschen mit Autismus- Spektrum- Störungen (ASS). Stuttgart: Kohlhammer.

Paschke-Müller, M.S., Biscaldi, M., Rauh, R., Fleischhaker, C. & Schulz, E. (2012): TOMTASS – Theory-of-Mind-Training bei Autismusspektrumstörungen. Freiburger Therapiemanual für Kinder und Jugendliche. Heidelberg: Springer Verlag.

Paschke-Müller, M.S. (2013): TOMTASS – Theory-of-Mind-Training bei Autismusspektrumstörungen. Heidelberg: Springer Verlag.

Patrick, N. (2012): Soziale Kompetenz für Teenager und Erwachsene mit Asperger- Syndrom. Ein praktischer Ratgeber für den Alltag. Tübingen: dgvt Verlag.

Rittmann, B. & Rickert-Bolg, W. (2017): Autismus-Therapie in der Praxis. Methoden, Vorgehensweisen, Falldarstellungen. Stuttgart: Kohlhammer Verlag        

Schirmer, B. (2011): Schulratgeber Autismus-Spektrum-Störungen. München: Ernst Reinhardt Verlag.

Vermeulen, P. (2002): Ich bin was Besonderes - Arbeitsmaterialien für Kinder und Jugendliche mit Autismus / Asperger-Syndrom. Dortmund: Verlag Modernes Lernen.

Umgang mit Herausforderndem Verhalten: 

Autismus Deutschland e.V. (Hrsg.) (2011): Der vorbeugende Umgang mit herausforderndem Verhalten.

Häußler, A./ Tuckermann, A./ Kiwitt, M. (2014): Wenn Verhalten zur Herausforderung wird. Dortmund: Verlag Modernes Lernen

Hejlskov Elven, B. (2015): Herausforderndes Verhalten vermeiden. Menschen mit Autismus und psychischen oder geistigen Einschränkungen positives Verhalten ermöglichen. Tübingen: DGVT Verlag

Theunissen, Georg (2017): Autismus und herausforderndes Verhalten. Praxisleitfaden Positive Verhaltensunterstützung. Freiburg: Lambertus Verlag 

Theunissen, G. (2008): Positive Verhaltensunterstützung. Eine Arbeitshilfe für den pädagogischen     Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten, geistiger Behinderung und autistischen Störungen. Marburg: Lebenshilfe Verlag.

Theunissen, Georg (Hrsg.) (2003): Krisen und Verhaltensauffälligkeiten bei geistiger Behinderung und Autismus. Stuttgart: Kohlhammer Verlag

Sachbücher - Sonstige: 

Silberman, Steve (2015): Geniale Störung. Die geheime Geschichte des Autismus und warum wir Menschen brauchen, die anders denken. Köln: Dumont Verlag 

Autobiographien

Aspies e.V. (Hrsg.) (2010): Risse im Universum. Berlin: Weidler Buchverlag.

Brauns, A. (2004): Buntschatten und Fledermäuse. Mein Leben in einer anderen Welt. München: Goldmann Verlag.

Grandin, T. (1999): Ich bin die Anthropologin auf dem Mars. München: Knaur.

Grandin, T. (2006): Ich sehe die Welt wie ein frohes Tier: Eine Autistin entdeckt die Sprache der Tiere. Berlin: Ullstein Verlag.

O´Neil, J.L. (2001): Autismus von innen: Nachrichten aus einer verborgenen Welt. Bern: Huber.

Prince- Hughes, D. (2005): Heute singe ich mein Leben: Eine Autistin begreift sich und ihre Welt. Berlin: Ullstein Verlag.

Schäfer, S. (2010): Sterne, Äpfel und rundes Glas: Mein Leben mit Autismus. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben.

Schovanec, Josef (2012): Durch den Wind. Savant und Autist. Ein einzigartiges Zeugnis. Zürich: spheres

Schuster, N. (2007): Ein guter Tag ist ein Tag mit Wirsing. Berlin: Weidler.        

Schmidt, P. (2012): Ein Kaktus zum Valentinstag. Ein Autist und die Liebe. Ostfildern:Patmos Verlag.

Tammet, D. (2008). Elf ist freundlich und Fünf ist laut: Ein genialer Autist erklärt seine Welt. München: Heyne Verlag.

Williams D. (1994). Ich könnte verschwinden, wenn du mich berührst. Erinnerungen an eine autistische Kindheit. München: Droemer Knaur Verlag.

 

Romane

Haddon, M. (2005): Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone. München: Goldmann Verlag.

Simsion, G. (2013). Das Rosie-Projekt. Frankfurt am Main: FISCHER Krüger Verlag.

 

Schulische Teilhabe

Bundesverband Hilfe für das autistische Kind (2005): Asperger- Syndrom- Strategien und Tipps für den Unterricht. Hamburg.

Bundesverband Autismus Deutschland & Wilczek, B. (2007): Schulbegleitung für Schülerinnen und Schüler mit Asperger- Syndrom. Hamburg. (über www.autismus.de)

Sautter, H., Schwarz, K. & Trost, R. (Hrsg.). (2012): Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung: Neue Wege durch die Schule. Stuttgart: Kohlhammer.

Schirmer, B. (2010). Schulratgeber Autismus- Spektrum- Störungen: Ein Leitfaden für LehrerInnen. München: Reinhardt Ernst.

Schuster, N. (2010). Schüler mit Autismus- Spektrum- Störungen. Stuttgart: Kohlhammer.

Tuckermann, A., Häußler, A. & Lausmann, E. (2012). Praxis TEACCH: Herausforderung Regelschule-Unterstützungsmöglichkeiten für Schüler mit Autismus-Spektrum-Störungen im lernzielgleichen Unterricht. Dortmund: Verlag Modernes Lernen.

Berufliche Teilhabe 

Baumgartner, F., Dalferth, M. & Vogel, H. (2009). Berufliche Teilhabe für Menschen aus dem autistischen Spektrum (ASD). Heidelberg: Universitätsverlag Winter.

 

Wohnen - Betreuung und barrierefreie Teilhabe

Gottesleben, E. (Hrsg.) (2004): Strukturierung und Visualisierung als Unterstützung für autistische Menschen. Praktische Umsetzung in einer Wohneinheit. Bielefeld: Bethel-Verlag.

Kessel, T. (2015): Empfehlungen und Leitlinien für barrierefreie und ,autismusfreundliche’ Schulen und Kindergärten. © by Fraunhofer IRB Verlag ISBN (Print): 978-3-8167-9555-1

Klauß, Theo (2008): Wohnen so normal wie möglich. Ein Wohnprojekt für Menschen mit Autismus (Asperger-Syndrom). Heidelberg: Universitätsverlag Winter.

Müller-Teusler, S. (Hrsg.) (2008): Autistische Menschen. Leben in stationärer Betreuung. Freiburg: Lambertus Verlag.

Barrierefrei Bauen

Dipl.-Ing (FH) Metlitzky, N. und Dipl.-Ing (FH) Engelhardt, L. (Hrsg.) (2017): Atlas Barrierefrei Bauen.
Köln: Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH und Co. KG

 

 

Literatur- und Medienempfehlungen von Mitgliedsorganisationen und deren Einrichtungen: 

 

 

Letzte Aktualisierung: 5. Juli 2017