Stellenangebote/ Stellengesuche

Der Bundesverband autismus Deutschland e.V. veröffentlicht an dieser Stelle aktuelle Stellenangebote und Stellengesuche von Mitgliedern sowie von Mitgliedseinrichtungen und -organisationen.

Aktuelle Stellenangebote und -gesuche

Aktuelle Stellenangebote:   

  • Ein Stellenangebot der Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland GmbH finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot von autismus Köln/Bonn e.V. finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot der Autismus Kompetenzzentrum Oberbayern gGmbH finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot der Autismus Kompetenzzentrum Oberbayern gGmbH finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot der Autismus Kompetenzzentrum Oberbayern gGmbH finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot des ATZ Trier finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot des ATZ Saarlouis finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot der FRIDA gGmbH/ autismus Ostwestfalen-Lippe finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot des Oberlinhaus Potsdam finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot der Freien Heilpädagogischen Praxis Diana Schwab finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot des Autismus-Therapie-Zentrums Bremerhaven finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot des Fachdienst Autismus/ Sozialwerk St. Georg finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot der FRIDA gGmbH/ autismus Ostwestfalen-Lippe finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot des Autismus-Kompetenzzentrum Unterfranken e.V. finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot des autismus Deutschland Landesverbandes Berlin e.V. finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot der Autismus-Kompetenzzentrum Oberfranken gGmbH finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot der Autismus-Therapie Weser-Ems gGmbH finden Sie hier.
  • Ein Stellenangebot des Oberlinhaus Potsdam finden Sie hier.

Diversicon startet mit Qualifizierungs- und Aktivierungsmaßnahme in Berlin/Brandenburg

Die erste Bewerbungsphase für die diversicon-Academy startet ab sofort. Arbeitslose und arbeitssuchende Menschen im Autismus-Spektrum mit Wohnsitz in Berlin/Brandenburg können sich ab jetzt für das arbeitsmarktvorbereitende Training bewerben.

diversicon hat eine klare Botschaft: Menschen, die anders denken und fühlen, können in Teams und Projektgruppen einen menschlichen und wirtschaftlichen Mehrwert schaffen. Unternehmen und Organisationen, die Freiraum für Unbekanntes, Unbequemes und Überraschendes schaffen, sind auf lange Sicht im Vorteil: durch Querdenken und das Einnehmen unterschiedlicher Perspektiven werden kreative ganzheitliche Lösungen für komplexe Probleme gefunden. Nach den ersten sehr ermutigenden Erfahrungen mit auticon hatten wir bereits angekündigt, eine ergänzende Initiative zur Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen im Autismus-Spektrum zu starten. Am 06. Februar 2017 wurde das gemeinnützige Sozialunternehmen diversicon gGmbH gegründet. Eine solide Startfinanzierung konnten wir über die Crowdinvesting-Plattform Companisto erfolgreich abschließen. Das Portfolio von diversicon besteht aus den folgenden drei Komponenten:

  • Aktivierung und Qualifizierung durch autismusspezifische, arbeitsmarktorientierte Trainings in Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenzen (diversicon-Academy)
  • Personalvermittlung und betreute Zeitarbeit mit dem Ziel der Vermittlung als Brücke in den ersten Arbeitsmarkt
  • Berufsbegleitendes Jobcoaching während der Phase der Zeitarbeit sowie nach Übergang in die Festanstellung (Nachbetreuung).

Nun sind wir soweit, dass wir Ende des Jahres 2017 mit dem ersten Trainingsdurchlauf der diversicon-Academy beginnen werden. In dem neu konzipierten, etwa zweimonatigen Training fördert diversicon gezielt die Fähigkeiten von Autistinnen und Autisten, um sie dabei zu unterstützen, für sie passende Wege in den ersten Arbeitsmarkt und eine dauerhafte Festanstellung zu finden. Unserer Erfahrung nach sind nicht fehlende fachliche Kompetenzen, sondern soziale Interaktionen und Kommunikation sowie Besonderheiten in der sensorischen Wahrnehmung die Faktoren, die zu Schwierigkeiten im Berufsleben vieler Menschen im Autismus-Spektrum führen.

In einem etwa zweimonatigen Kurs der diversicon-Academy unterstützen wir unsere Teilnehmer dabei, eigene Fähigkeiten, Bedürfnisse und Grenzen zu erkennen und diese im jeweiligen Berufsfeld angemessen und verständlich zur Sprache zu bringen. Es geht uns nicht darum, Dinge zu trainieren, die durch den Autismus bedingt sind, sondern Verhaltensstrategien, Techniken und Methoden zu vermitteln, die Autist*innen individuell und passend zu ihrer persönlichen und beruflichen Situation nutzen können. Wir vertreten damit einen Ansatz, der auf die Eigenverantwortung und Autonomie des/der Einzelnen ausgerichtet ist. Basierend auf dem abschließenden Kompetenzprofil erhalten die Absolvent*innen Empfehlungen für ihre nächsten Schritte.

Die diversicon-Zeitarbeit stellt hierbei nur eine von verschiedenen Optionen dar. Das etwa zweimonatige Training der diversicon-Academy findet im Rahmen einer sog. Qualifizierungs- und Aktivierungsmaßnahme in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit statt. Um das Training bestmöglich an den Bedürfnissen der autistischen Zielgruppe auszurichten, wird Vielfalt bereits im Academy-Team gelebt: hier arbeiten Trainerinnen und Trainer mit und ohne Autismus.
"Augenhöhe" zwischen Trainer*innen und Teilnehmern halten wir für sehr wichtig.

Bitte besuchen Sie uns auf
diversicon.de/academy/bewerbungsverfahren/

Wir freuen uns über viele Bewerbungen!!!


Initiativbewerbung

  • Eine Aufforderung zur Initiativbewerbung von SAP "Autism at Work" finden Sie hier.


Stellengesuche

 

Die hier veröffentlichten Stellenangebote und -gesuche werden laufend aktualisiert.
Mitgliedsorganisationen und -einrichtungen haben die Möglichkeit, ein Stellenangebot hier einzustellen.
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an unsere Geschäftsstelle.