Preise/ Konditionen

Teilnahmegebühren/ Teilnahmevoraussetzungen

Welche Teilnahme-Voraussetzungen sind zu erfüllen?

Jedes der acht möglichen Kursmodule dauert 4 Tage. Um als Teilnehmer des Zertifikatskurses das Abschlusszertifikat zu erhalten, müssen Sie im Kursverlauf die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

a. Sechs Fortbildungsmodule Ihrer Wahl belegen
b. Sechs Zertifizierungstage besuchen
c. Umsetzung von Interventionsmöglichkeiten in die eigene berufliche Praxis
(drei Präsentationen aus drei Modulen Ihrer Wahl).

  • Falls Sie nur am Inhalt einzelner Module interessiert sind, können Sie sich selbstverständlich auch einzeln zum jeweiligen Modul anmelden, ohne von der Zertifizierungsmöglichkeit Gebrauch zu machen.
  • Für den Fall, dass Sie bereits Module besucht haben, für die es noch keine Zertifizierungsmöglichkeit gab, können Sie diese im weiteren Kursverlauf nachholen ohne das gesamte Modul nachholen zu müssen.
       

Mit welchen Teilnahmegebühren muss ich rechnen?

Kosten inkl. Seminarunterlagen und Tagesverpflegung für ein Modul:

pro Modul (4 Tage / Dienstag - Freitag)
für Mitglieder des BundesverbandesEuro 560,-
für Mitarbeiter von MitgliedseinrichtungenEuro 660,-
für SonstigeEuro 760,-
pro Zertifizierungstag einschl. Kursbegleitung
Euro 290,-
5% Ermäßigung
der Gesamtteilnahmegebühr bei Blockbuchung von sechs Modulen

In den angegebenen Teilnahmegebühren ist eine Verpflegungspauschale von 25,00 Euro pro Tag enthalten.