Inhalte der Module

Vorstellung der Module - Welche Inhalte werden vermittelt?

Der Modulare Zertifikatskurs Autismus-Therapie besteht aus insgesamt acht Modulen. Jedes Weiterbildungsmodul ist vier Tage lang und findet an vier aufeinanderfolgenden Tagen statt.
Veranstaltungsort aller Module ist Frankfurt.

Die Vorstellung der Inhalte jedes einzelnen Moduls finden Sie auf den folgenden Seiten.

Modul 1: Herausforderndes Verhalten

Modul 2: Förderdiagnostik

Modul 3: Einführung in AVT (Autismusspezifische Verhaltenstherapie)

Modul 4: Erwachsene mit hochfunktionalem Autismus - Hintergrund, Diagnostik, Therapie

Modul 5: Gemeinsam wachsen - Zusammenarbeit mit Eltern, dem Umfeld und professionelle Vernetzung

Modul 6: Der TEACCH-Ansatz zur Förderung von Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung

Modul 7: Autismus-Spektrum-Störungen im Kindes- und Jugendalter - Differentialdiagnostik und komorbide Störungsbilder

Modul 8: Förderung sozialer Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen


Die Anerkennung der einzelnen Weiterbildungs-Module als akkreditierte Fortbildungsveranstaltungen ist bei der Psychotherapeutenkammer Hessen beantragt.